praxisraum für achtsamkeit und meditation

achtsamkeit

Vor über 30 Jahren wurde die Entwicklungs- beratung Reinhard Billmeier gegründet als ein Pionierbetrieb im Bereich von berufsbezogener Beratung, die stärker auf innere und auf Sinn-Orientierung sowie emotionale Intelligenz setzte als auf intellektuelle Themenbearbeitung.

Meditationen gehörten seit 1996 und Retreats für Führungskräfte seit 2003 zum Programm. Die Schaffung eines Raumes ausschließlich für Meditation war 2016 eine Folge des zunehmenden Interesses an den offenen Angeboten in Hildesheim und auch einer bewussten Schwerpunktsetzung, in der dafür mehr Gewicht und "Raum" sein sollte. Dazu kam eine stärkere lokale Ausrichtung.

Die leitende Vision ist, dass hier ein Platz geschaffen werden soll, in dem Informationen über westliche und östliche Wege zu einem achtsamen Lebensstil geboten werden, einführende Kurse mit Übungen aus verschiedenen, auch westlichen Schulen und eine niedrigschwellige Möglichkeit, Meditationspraxis zu lernen, zu üben und zu vertiefen. Dabei soll gewährleistet sein, dass eine Teilnahme nicht an der finanziellen Situation von Interessent*Innen scheitert: Das offene Meditationsangebot ist immer schon kostenfrei, in allen Veranstaltungen gibt es auf Anfrage gesponsorte / freie Plätze.

Das gesamte Angebot ist um Unabhängigkeit von Einflüssen einzelner weltanschaulicher Schulen bemüht und hat den Hintergrund Jahrzehnte-langer Erfahrung, Übung und Ausbildung.

Neben den fortlaufenden offenen Meditationen finden hier auch spezielle Angebote für die Nachbarschaft statt. Dies wird ab Herbst 2017 weiter ausgebaut: Anbieter im Themenfeld Achtsamkeit werden eingeladen, ihre speziellen Ansätze vorzustellen, sofern diese einen erkennbar seriösen Hintergrund haben.

Meditation ist nicht dazu da, deinen Geist zur Ruhe zu bringen. Sie führt dich in eine Ruhe, die immer schon da ist - verdeckt von den 50.000 Gedanken die ein Alltagsmensch täglich denkt.
Deepak Chopra